Bereits angemeldete Aussteller 2015

Silber Sponsor

Metso

Aussteller

BTA international

BEKON

sensis GmbH

GerMAP

MATTHIESSEN Lagertechnik

CRACO

Metso

Compost Systems

IMRO Maschinenbau

VKU Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS

ASA e.V.

Wasteconsult International

Backhus Eco Engineers

Kompoferm

UNTHA shredding technology

Strabag Umwelttechnik

Hitachi Zosen INOVA

GICON

db technologies

Lindner-Recyclingtech GmbH

CReED e.V.

Soepenberg

UTV AG

RIELA Group

IGLux

WIESE Foto+Film

Waste-to-Resources 2015

Vorankündigung:

Waste-to-Resources 2017 vom 16.-18. Mai

Anmeldung für Aussteller (click)

Download Call for Papers

Programm und Anmeldung für Zuhörer ab Januar 2017 verfügbar


6. Internationale Tagung MBA, Sortierung und Recycling 2015

Energie und Rohstoffe aus Rest- und Bioabfällen

Tagung – Fachausstellung – Exkursion

3-sprachige Tagung mit Simultanübersetzung

Deutsch – Englisch – Französisch

Hannover, 5. - 8. Mai 2015

Schirmherrin: Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

 

Veranstalter:

Waste-to-resources wurde gegründet und veranstaltet von Wasteconsult International, Dr. Kühle-Weidemeier  und  ASA e.V.

 

Wenn Sie unsere Tagungsankündigungen per E-Mail bekommen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Mitteilung an info {at} wasteconsult . de (Leerstellen entfernen)

Waste-to-Resources 2015 befasst sich mit der mechanisch-biologischen Restabfallbehandlung (MBA), Abfallsortiertechnik, der Verwertung von organischen Abfällen aus getrennter Samlung und somit der Gewinnung von Energie und Rohstoffen aus Rest- und Bioabfällen sowie der Verwertung der dabei gewonnenen Stoffströme.  Die vorangegangenen Tagungen  waren mit Teilnehmern aus bis zu 41 Staaten die international meistbeachtete Veranstaltung im Bereich MBA und Abfallsortierung.

An drei Tagen stellen Experten aus 18 Staaten praktische Erfahrungen und neueste Entwicklungen vor:

  • Tag 1: Sammlung und Verwertung organischer Abfälle
  • Tag 2 (ASA Schwerpunkttag): Weiterentwicklung und Optimierung der MBA,
     Energieeffizienz und Ökobilanz, Verwertung von Ersatzbrennstoffen
  • Tag 3: Hydrothermale Karbonisierung (HTC), Fallstudien, Praxisbeispiele und
     neue Entwicklungen der MBA weltweit, Einsatz der MBA beim Deponierückbau
  • Tag 4: Exkursion zur MBA Erfurt-Ost und ins Bioenergiedorf Jühnde

Alle Beiträge können auf Deutsch gehört werden, weil die Tagung durchgehende Simultanübersetzung auf Deutsch, Englisch und Französisch hat.

Für Teilnehmer aus dem Ausland wird zusätzlich ein zweitägiges Einführungsseminar in die mechanisch-biologische Abfallbehandlung angeboten (auf Englisch).

Neben dem lokalen Erfahrungsaustausch besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, sich auch über die Entwicklungen im internationalen Raum zu informieren, was angesichts des zunehmenden Wettbewerbs im europäischen Raum von großer Bedeutung ist.

Das am Rande des Landschaftsschutzgebietes „Leineaue“ gelegene Tagungshotel sorgt für ein angenehmes Umfeld. Die in der Teilnahmegebühr enthaltenen Mittags- und Abendmahlzeiten bieten ergänzend zu den Vorträgen viel Gelegenheit zu fachlichen und privaten Gesprächen.