Waste-to-Resources 2005

1. Internationale Tagung MBA 2005

Mechanisch-biologische Abfallbehandlung

 

Mehr als 260 Teilnehmer aus 31 Staaten

 

Tagung – Fachausstellung – Exkursion

 

Hannover, 23. – 25. November 2005

 

 

 

Mit dem Beginn des Regelbetriebes zahlreicher neuer mechanisch-biologischer Abfallbehandlungsanlagen am 1.6.2005 hat sich die MBA einen wichtigen Platz in der deutschen Restabfallbehandlung erobert. Auch im Ausland gewinnt die MBA zunehmend an Bedeutung.

 

Um ein Forum für den Erfahrungsaustausch der im deutschsprachigen Raum im Sektor MBA tätigen Abfallwirtschaftler zu schaffen und gleichzeitig dem zunehmend interessierten fremdsprachigen Ausland Einblick in die besonders umfangreichen Erfahrungen in Deutschland und Österreich zu geben, organisiert Wasteconsult eine internationale MBA-Tagung, bei der die Beiträge von professionellen Simultandolmetschern vortragsbegleitend vom Deutschen ins Englische bzw. umgekehrt übersetzt werden.

 

Neben dem lokalen Erfahrungsaustausch besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, sich auch über die Entwicklungen im internationalen Raum zu informieren, was angesichts des zunehmenden Wettbewerbs im europäischen Raum von großer Bedeutung ist.

 

Die Veranstaltung wurde durch eine Exkursion zu den MBAs Sachsenhagen und Pohlsche Heide ergänzt. Parallel zur Tagung fand eine Fachausstellung statt. Hier bot sich für Anlagenbauer und Aussteller auch ein Sprungbrett zu neuen Kunden im internationalen Raum, in dem die MBA stark expandiert.

 

Das am Rande des Landschaftsschutzgebietes „Leineaue“ gelegene Tagungshotel sorgte für ein angenehmes Umfeld. Die in der Teilnahmegebühr enthaltenen Mittags- und Abendmahlzeiten boten ergänzend zu den Vorträgen viel Gelegenheit zu fachlichen und privaten Gesprächen.